EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















Das Rätzel

Ich bin das namenlose Licht der Himmel und die Erde ich bin die Mutter und das Kind der Hirte deiner Herde ich bin dein Stecken und dein Stab ich bin das Kreuz auf deinem Grab ich bin im Atem und im Wind weißt du wer ich bin? ich sitze auf dem Thron der Welt die Schlange fiel zur Erde es kommt mein Reich und meine Zeit wenn ich geboren werde ein Harlekin mit bösem Blick wer mit mir geht, kommt nie zurück ich komm als Jüngling und als Weib weißt du wer ich bin? ich bin aus Staub und Lehm gemacht aus Feuer und aus Licht ein Tier, das trauert und das lacht ich greife nach den Sternen ein Ding, das Gut und Böse kennt barfuß durch die Wüste rennt ich bin Gebieter und Lakai weißt du wer ich bin? Wer hat zuerst den Erdbeermund geküsst? Hat den Teufel und den Tod gegrüßt gab euch je die besten Rätsel auf, wer sah so mancher Waffe in den Lauf? Wer gab für euch den Hofnarr Jahr für Jahr? Verrät den Liebeszauber Ganz und gar, lag bei Maria mancher Nacht, wer hat ein Kleid aus Rosen mitgebracht, ihr kennt die Antwort, ihr wart mit dabei, Ihr kennt die Antwort, schenkt uns einen Schrei! Wer zog als Vagabund durchs Land, stand in Flammen, hat Jesu gebrannt, Das er am Ende jede Schlacht gewann und selbst in Träumen nie zur Ruhe Kam, ihr kennt die Antwort, ihr wart mit dabei, ihr kennt die Antwort, Schenkt uns einen Schrei! Wer sang noch unterm Galgen laut sein Lied und trug im Feld so manchen Parasit, der sich vermehrte ohne Scham, genährt vom Blut das aus den Herzen kam? Ihr kennt die Antwort, ihr wart mit dabei, ihr kennt die Antwort, Schenkt uns einen Schrei! Ihr kennt die Antwort, ihr wart mit dabei, ihr Kennt die Antwort, schenkt uns einen Schrei! subway to sally



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog