EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















Leise ganz leise , fallen die letzten , bunten Blätter von den bäumen Kalt und kahl und unpersönlich , ragen die zweige in den Himmel Nun beginnt die Zeit , der letzten trüben verregnet trostlosen einsamen Tage ! Einsam läufst du durch das leise raschelnde Laub und wünscht dir jemanden , an deiner Seite zu haben der das Gefühl des weichen Laubes unter deinen füßen mit dir teilt , jemanden der dich in den arm nimmt und dir kraft und mut zuspricht! Warum hörst du den Kummer der anderen aber deine hört niemand,,, man kann nicht immer nur geben, den dabei vergisst man sich selbst , so wie die sonnig warmen tage des sommers schnell vergessen sind bald wird s leise ganz leise der erste Schnee fallen und deine rufe nach liebe , Geborgenheit , Freundschaft und vertaute m immer leiser werden! Niemand wird dich mehr hören und du wirst verstummen und leise, ,leise, fallen die ersten tränen , in den weichen kalten Schnee kreatet and writting by: n.harlekin b. j.e.


© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog